Einladung zum Weltgebetstag aus Simbabwe am Freitag, 06.03.2020

Ab 16.30 Uhr beginnt der Einstimmungsteil mit Informationen und Bildern zum Land, klangvoller Musik und Gesang, rhythmischen Tanz und stimmungsvoller Meditation.
Anschließend sind alle zum gemeinsamen Essen mit Kostproben aus der Küche von Simbabwe eingeladen.
Um 19.00 Uhr findet der Weltgebetstagsgottesdienst statt.
Die Frauen aus Simbabwe haben den Weltgebetstag 2020 vorbereitet und den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken. In ihrem Gottesdienst lassen uns die Simbabwerinnen erfahren: Diese Aufforderung gilt allen. Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung. Fertig lesen: Einladung zum Weltgebetstag aus Simbabwe am Freitag, 06.03.2020

Das »Weihnachtsoratorium« von Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Die Kantorei und das Barockorchester der evangelischen Auferstehungskirche Engen und namhafte Solisten  werden die Teile I bis III unter der Gesamtleitung der Kirchenmusikerin Sabine Kotzerke am Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr in der Engener Stadtkirche aufführen. Fertig lesen: Das »Weihnachtsoratorium« von Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Vortrag im Gemeindehaus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Unser buntes Engen“ findet am Donnerstag, 20. September um 18.30 Uhr der  Vortrag   „Deutschland in Afrika – Beziehungen von der Kolonialzeit bis heute“ am Beispiel der ehemaligen Kolonie Togo  im Gemeindehaus statt (Eintritt frei). Herzliche Einladung an alle Interessierten.